Schrift vergrößern

 


  

Makuladegeneration - Erfahrungsberichte

Herbert Pötz (geb. 1919) leidet seit vielen Jahren unter der Makuladegeneration. Dass bei ihm die Erkrankung der Makuladegeneration vorlag, wurde ihm nicht mitgeteilt. Bei den Routineuntersuchungen hieß es „ein Äderchen im Auge sei geplatzt, da könne man nichts machen". Auf Empfehlung begann er im August 2005 eine Behandlung bei daoptica. Vor Beginn der Therapie konnte er nicht mehr lesen.
Heute löst er sogar wieder Kreuzworträtsel. „Ich fühle mich bestens betreut von Frau Broch, die Therapie war bei mir ein voller Erfolg. Die Tatsache, dass ich wieder lesen kann und das Fortschreiten der Krankheit gestoppt wurde, hat mir neue Hoffnung gemacht und meine Lebensqualität deutlich verbessert.“

Herbert Pötz